Contrast Sweep Linear

Das Constrast Sweep Linear Testbild mit einem Skalierungsfaktor von 1 eignet sich hervorragend für den professionellen Bildvergleich. Es basiert auf demselben Skript wie unser Color Sweep Linear Testbild, verlegt dabei aber den Schwerpunkt von der Farbe auf den Kontrast.

F btp1370 burosch constrastsweep l scale 1.0 1920x1080

Das Testbild zeigt einen linearen Sweep. Unser mathematisches Skript, welcher auch zur Generierung dieses Testmusters genutzt wurde, basiert auf der mathematischen Formel für die 'Zoneplate' (siehe z.B. Hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Zoneplate). Die Maximalfrequenz am rechten Rand (entsprechend zeilenweiser analoger Ausgabe) beträgt 0,318k (siehe zur Wellenzahl k: https://de.wikipedia.org/wiki/Wellenzahl). Die tatsächliche Frequenz an einer bestimmten Stelle können Sie der unten im Bild gezeigten Skala entnehmen. Der Kontrast des Testmusters wächst von oben nach unten linear an und erreicht am unteren Ende seine maximale Aussteuerung. Auf der linken Seite sehen Sie die jeweilige Kontrastintensität als Prozentwert.

Achten Sie bei diesem testmuster darauf, dass alle Linien bis zum rechten Rand klar voneinander abgegrenzt sind und notieren Sie die Frequenz ab der Sie Unschärfe erkennen, um die Bildschärfe im richtigen Maße korrigieren zu können. Die Abgrenzung muss auch bei niedrigem Kontrast erkennbar sein. Ausschließlich bei einem sehr niedrigen Kontrast (unter 10%, am oberen Rand des Bildes) ist es akzeptabel, dass Unterschiede nicht mehr erkennbar sind.

Dieses Testmuster wurde zusätzlich zu der Full HD Auflösung für die Darstellung in 4K (3840x2160 px. und 4096x2160 px.) entwickelt. Nur die Testbilder mit der "BUROSCH" Beschriftung sind Original - bitte lassen Sie sich nicht von schlechten Kopien blenden.