Gray Bars 64 Testbild

Das Gray Bars 64 Testbild eignet sich optimal um eine richtig eingestellte Helligkeit und den korrekt eingestellten Kontrast zu überprüfen.

Burosch Gray Bars 64 Testbild

Das Burosch Gray Bars 64 Testbild

Die verschiedenen Burosch Referenz Testbilder sind die visuelle Grundlage für die objektive TV und Beamer Bildbeurteilung bzw. Bildoptimierung. Die optimale Darstellung unserer Testbilder bedeutet somit eine perfekte Filmwiedergabe. Das Ziel der TV Bildoptimierung ist die originale bzw. natürliche Bildwiedergabe. Nur mit einem Testbild kann die TV Bildqualität objektiv beurteilt werden. Die Bildoptimierung mit Testbildern bedeutet, die einzelnen Funktionen der TV Menüeinstellung so zu optimieren, dass das Display zeigt, wie gut die Bildqualität sein kann.

Audio Informationen zu diesem Testbild:

Aufbau

Insgesamt unterteilt sich das Gray Bars 64 Testbild in 3 Testzonen. Zone 1 bildet eine 64-stufige Grautreppe von RGB 0 bis RGB 256, wobei das jeweils das Referenz Schwarz der HD Videonorm (REC709): RGB 16 (Schwarz) und RGB 235 (Weiß) markiert sind. In Testzone 2 findet sich die Grautreppe spiegelverkehrt wieder. Im unteren Bildbereich ist eine Graurampe von RGB 0 bis RGB 256 angelegt.
Im Hintergrund sind die jeweiligen Bezugstreifen in RGB 16 und RGB 235 zu finden.

 

Die exakte Helligkeitseinstellung ist dann bestätigt wenn 16 das maximal Schwarz bildet und darunter nicht mehr differnziert werden kann - der RGB 16 Balken geht in seinen Bezugstreifen über.
Bei der richtigen Kontrasteinstellung bildet im Idealfall der 235er Balken das maximal Weiß, dieser vermelzt mit seiner Bezugsfläche und oberhalb kann nicht mehr differnziert werden:

Burosch Gray Bars 64 -Good

 

Im Falle einer zu niedrigen Kontrasteinstellung und einer zu hoch eingestellten Helligkeit kann z.B. auch noch runter bis RGB 1 und über 235 differnziert werden.

Burosch Gray Bars 64 Testbild - Bad