Realbild "Winter"

In diesem neu entwickelten Testbild werden die Vorteile dieses Realbilds und des dazugehörenden Testbilds kombiniert

Burosch Winter Realbild Gute Darstellung

Hier zeigen wir die korrekte Einstellung des Kontrasts entsprechend der ITU Norm Rec. 709. Bei korrekter Einstellung ist der Referenzlevel 234 gerade schwach sichtbar sowie alle andern Graustufen bis 224. Die Graustufen von 236 bis 255 sollten komplett "weiß" sein.

Durch dieses innovative Testbild sehen Sie direkt in der unteren Bildhäfte wie sich eine Änderung Ihrer Menüeinstellung auswirkt, welche sich dann auch in der oberen Bildhälfte im Realbild spiegelt und den Referenzpunkt 235.

Link: Detaillierte Infos dazu lesen Sie auch hier

 

Burosch Winter Realbild Schlechte Darstellung

Bei zu intensiver Einstellung des Kontrasts sind leider alle Stufen der unteren hellen Grautreppe von 224 bis 255 komplett weiß ohne Differenzierungen. Das Ergebnis ist, dass leider jede Zeichnung in einem hellen Bild verloren geht.

 

Burosch Winter Realbild Schlechte Darstellung

Hier ein weiteres Beispiel einer schlechten Bildeinstellung: Bei zu schwacher Einstellung des Kontrasts sind leider zu viele Graustufen sichtbar sogar bis 245 - wie hier als Beispiel abgebildet.

Copyright. Dieses Testbild wurde im November 2014 von Klaus Burosch entwickelt.